Philipp Lang
Singer + Actor Sänger + Darsteller
Contact Agency
"Dynamisch und im klassischen Outfit mit schwarzer Ray-Ban-Sonnenbrille, schwarzem Anzug, weißem Hemd, schwarzer Krawatte und weißen Socken sind Florian Hinxlage und Philipp Lang die Blues Brothers mit Soul im Blut. Cool, mit lakonischen Kommentaren, heruntergezogenen Mundwinkeln, mal schweigsam, dann wieder drohend-explosiv mit Show-Attitüde, radschlagend und mit Rückwärts-Slides jagen sie durch ihre auf wesentliche Etappen gekürzte Story mit Autofahrten und Crashs. [...] Doch wieder im Gefängnis, rocken sie die Bude mit dem Jailhouse Rock und reißen die Besucher der klar strukturierten Inszenierung (Gerhard Weber) mit Stimmpower und der pointierten, charakterisierenden Choreografie von Annika Dickel von den Sitzen. [...] Das Publikum geht im Hochgefühl, Musical at its best erlebt zu haben, aus dem Theater."
Musicals - Das Musicalmagazin Ausgabe 194, Dez 18/Jan 19, Hartmut H. Forche
„Florian Hinxlage als ‚Jake’ und Philipp Lang als ‚Elwood’ können auf ganzer Linie überzeugen. Die beiden harmonieren nicht nur stimmlich, sondern auch auf menschlicher Ebene. [...] Mit den Songs ‚Everybody need somebody’, ‚Jailhouse Rock’ oder ‚Shake your tail feather’ bringen Hinxlage und Lang das Publikum in Partystimmung.
Die schauspielerisch stärksten Momente hat das Stück, wenn am wenigsten passiert. Wenn Jake (Florian Hinxlage) und Elwood (Philipp Lang) im Auto sitzen und in aller Einsilbigkeit ihre knorrigen Dialoge führen. In dieser unbeholfenen, uncoolen Coolness der beiden blüht die Komik. [...] Am Ende feiert das Premierenpublikum die alten Hits, singt ausgelassen ‚Minnie The Moocher’ mit und spendet viel Applaus für Schauspieler und Musiker.
Hannoversche Allgemeine Zeitung 18.09.2018, Uwe Janssen

Anatevka - Schlossfestspiele Schwerin 2019

Kategorie
Musical
Datum
Donnerstag, 18. Juli 2019 20:00
Veranstaltungsort
Mecklenburgisches Staatstheater, Alter Garten 2, 19055 Schwerin

Ein Dorf wie von Marc Chagall gemalt, ein Fiedler auf dem Dach und liebenswerte Menschen zwischen jüdischer Tradition und Aufbruch in ungewisse Zeiten.

Mittendrin der lebenskluge Milchmann Tevje (gespielt von Gustav Peter Wöhler), der mit seinem verschmitzten Weltwitz einen ganz eigenen Weg findet, das Dasein zu meistern – auch wenn seine heiratsfähigen Töchter alles kräftig durcheinanderwirbeln.

Bei den Schlossfestspielen Schwerin 2019 – malerisch eingebettet zwischen dem romantischen Residenzschloss und verwinkelter historischer Altstadt – wird der berührende Musicalklassiker mit seinen zündenden Melodien und seinem unerschütterlichen Humor wie überall auf der Welt die Herzen im Sturm erobern – da bleibt kein Auge trocken!

Text & Bild: Schlossfestspiele Schwerin / Mecklenburgisches Staatstheater

Musikalische Leitung Michael Ellis Ingram
Inszenierung Toni Burkhardt
Bühnenbild Wolfgang Kurima Rauschning
Kostüme Udo Herbster
Choreinstudierung Friedemann Braun
Dramaturgie Peter Larsen
Choreografie Adriana Mortelliti
Mit:
Tevje, ein Milchmann Gustav Peter Wöhler / Ansgar Schäfer
Golde, dessen Frau Bettina Weichert (Cover: Rebekka Reister)
Deren Töchter:
    Zeitel Irene Eggerstorfer / Barbara Felsenstein
    Hodel Katrin Hübner / Rebekka Reister (Cover: Katharina Boschmann)
    Chava Katharina Boschmann / Nedime Ostheimer (Cover: Katrin Hübner)
    Shprintze N.N.
    Bielke N.N.
Jente, Heiratsvermittlerin N.N.
Mottel Kamzoil, ein Schneider Paul Kröger / Gero Wendorff
Perchik, ein Student Philipp Lang / Cornelius Lewenberg
Lazar Wolf, ein Metzger Ansgar Schäfer / Matthias Unruh
Fruma Sara Itziar Lesaka (Cover: Irene Eggerstorfer)
Wachtmeister Gottfried Richter / Matthias Unruh
 
 

Alle Daten

  • Freitag, 19. Juli 2019 20:00
  • Donnerstag, 18. Juli 2019 20:00
  • Mittwoch, 17. Juli 2019 20:00
  • Sonntag, 14. Juli 2019 18:00
  • Donnerstag, 11. Juli 2019 20:00
  • Mittwoch, 10. Juli 2019 20:00
  • Freitag, 5. Juli 2019 20:00
  • Samstag, 29. Juni 2019 20:00
  • Mittwoch, 26. Juni 2019 20:00
  • Samstag, 22. Juni 2019 20:00

Powered by iCagenda

Live On Stage

Die neuesten Premieren, Konzerte, Produktionen und Veröffentlichungen auf einen Blick.